Raumluftreiniger reduzieren das Ansteckungsrisiko deutlich

Die durch die Corona-Pandemie entstehenden Fragen und Diskussionen um Luftqualität sollten wir als Weckruf begreifen, um die Luftqualität in Hallen und Räumen zu analysieren und Verbesserungen in die Wege zu leiten. Denn nur idealerweise erfassen Absauganlagen die in Bearbeitungsprozessen freiwerdenden luftfremden Stoffe möglichst nahe an der Emissionsquelle und saugen sie ab. Prozesstechnisch lässt sich diese Nähe jedoch nicht immer gewährleisten. Dann gelangen Fremdstoffe in die Hallenluft und beeinträchtigen deren Qualität im Arbeitsbereich der Mitarbeiter. Der Filterturm AmbiTower und die neue Absaugwand AmbiWall bieten ergänzende Lösungen, um all die Partikel abscheiden zu können, die trotz einer Objektabsaugung in die Hallenluft entweichen konnten. Gleichzeitig filtern sie Feinstäube, Viren, Bakterien, Sporen, Pollen und Pilze heraus. Nicht nur in Corona-Zeiten kommt das der Gesundheit der Beschäftigten sehr zugute.

Luftqualität ist Lebensqualität
Das Corona-Virus rückt das Thema der Luftqualität in geschlossenen Räumen in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung – zu Recht. Denn nach aktuellen Erkenntnissen stecken sich 90 Prozent der Infizierten über luftgetragene Tröpfchen oder Aerosole an, die das Virus mit sich führen und sich über Stunden in der Raumluft halten können. Das bedeutet: Geräte zur Luftreinigung, die diese Partikel aus der Luft filtern, tragen dazu bei, die Virenlast stark zu verringern und damit das Ansteckungsrisiko deutlich zu senken. Mit der Absaugwand AmbiWall brachte Keller Lufttechnik einen Raumluftreiniger auf den Markt, der genau dies leisten kann. 

AmbiCube Luftreiniger ausverkauft!

Während der Corona-Pandemie sorgten zahlreiche ausgelieferte AmbiCubes (siehe Abbildung darüber auf der linken Seite) in vielen Schulen, Kindergärten, Büros und Geschäften für den Gesundheitsschutz vieler Menschen. Wir konnten das Lager Ende 2021 vollends abverkaufen und sind stolz auf den wertvollen Beitrag, den wir damit für die Pandemiebekämpfung geleistet haben. Ab sofort widmen wir uns wieder voll und ganz unserem Kerngeschäft - der Entwicklung und Fertigung hochwertiger Absauganlagen für die Industrie. 

Absaugwand AmbiWall: Feinstaubfreie und gesunde Luft in sämtlichen Räumen!

Die Absaugwand AmbiWall ist ein wandförmiger Entstauber, der gleichzeitig als Schall-, Spritz- und Sichtschutz dient und die Raumluft zuverlässig von schädlichen Partikeln wie Feinstaub, Viren, Bakterien, Pollen und Mikroorganismen befreit – auch Corona-Viren!

Vorteile der Absaugwand AmbiWall:

  • Leistungsstark: Bis zu 99,995 Prozent Abscheideleistung bei Partikelgrößen von 0,1 - 0,3 µm durch optionale H13- oder H14-Nachfilterstufe nach EN 1822
  • Energieeffizient: Antrieb mit EC-Motor 
  • Robust und langlebig: durch stabile und bruchsichere Industrie­­aus­führung
  • Einfach zu bedienen: Plug-and- Play. Rollen für schnellen Positionswechsel und exakte Ausrichtung. Die Bedienung ist intuitiv. Die Lei­­stung regelt sich automatisch je nach Filterbeladung und wird über die LED-Statusanzeige angezeigt. Optional mit Stapleraufnahme für einfachen Transport über längere Wege.
  • Multifunktional: Vielseitig einsetz­­bar als Trennwand, Schallschutz, Werkzeughalterung, Infotafel etc.
  • Wirtschaftlich + ökologisch: Haupt-Filterelemente (KLR bran) nach Reinigung wiederverwendbar
  • Für jeden Raum die passende Lösung: Die Kombination mit anderen Produkten der Ambi­Familie ermöglicht eine optimale Anpassung an örtliche Gegebenheiten und Bedürfnisse 

Filterturm AmbiTower: Indirekte Erfassung und Abscheidung von trockenen Stäuben und Schweißrauch

Bei manchen Prozessen reicht eine direkte Erfassung der Emissionsquelle nicht aus oder eine Punkterfassung ist aufgrund der Aufstellsituation nicht realisierbar. Der AmbiTower von Keller saugt die Umgebungsluft über ein Einzelgerät ohne Rohrleitung ab und gibt die gereinigte, saubere Luft über die Ausblasöffnungen impulsarm in den Raum zurück. 

Das schützt die Mitarbeiter vor nicht direkt erfassten Partikeln und sorgt für die Einhaltung der Arbeitsplatzgrenzwerte (1,25 mg/m³ laut TRGS 900).

Der Filterturm AmbiTower eignet sich für die indirekte Erfassung und Abscheidung trockener Stäube und Schweißrauch.

Indirekte Raumabsaugung ergänzt Punkterfassung

Diese Vorteile bietet der Filterturm AmbiTower:

  • Heizkostenersparnis durch Reinluftrückführung
  • Schutz unbelasteter Hallenbereiche, da kaum Luftverwirbelungen entstehen
  • Plug-and-Play: Einfache Inbetriebnahme, da keine Rohrleitungen nötig
  • Schwerlast-Ösen & Stapleraufnahme für einfache Aufstellung
  • Robustheit und Langlebigkeit durch stabile 2mm-Industrieausführung

Weitere Informationen:

Broschüre "AmbiTower"